Schröpfen - lindert Schmerzen nachhaltig

Mit Hilfe eines Vakuums werden die Schröpfköpfe auf die Haut gesetzt. Somit wird die Blutzirkulation angeregt und die Ausleitung von Schadstoffen über die Haut verbessert. 

Dadurch lassen sich Funktionsstörungen beheben, Schmerzen lindern und Krankheiten positiv beeinflussen. Die Krankheit kann rascher abklingen, die Abwehr wird angeregt und Rückfälle treten seltener auf.

Mögliche Anwendungsgebiete:

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates mit schmerzhaften Muskelverspannungen, Schultern- und Nackenbeschwerden, nach Verletzungen

  • Erschöpfung

  • Erkältungskrankheiten

  • Erkrankungen innerer Organe, z.B. Asthma bronchiale, Verstopfung, Menstruationsbeschwerden

Kontakt
Show More

Traditionell Chinesische Medizin

Guido Schürch

Bergstrasse 2, 8712 Stäfa

 

Tel: 044 796 35 86

e-mail: guido.schuerch@hispeed.ch

Standort

© 2013 by AilinSchäfer