Phytotherapie - mit Kräuter heilen

Aufgrund des Krankheitsbildes oder des Beschwerdebildes wird aus über 400 verschiedenen Heilpflanzen eine individuelle Kräutermischung zusammengestellt.

 

Die Phytotherapie kann als alleinige Therapieform angewendet werden aber auch in Kombination mit Akupunktur. 

Mögliche Anwendungsgebiete:

  • Kopfschmerzen, Migräne

  • Schlafstörungen

  • Asthma

  • Stärkung des Immunsystems

  • Heuschnupfen, Allergien

  • Erschöpfung

  • Männerleiden

  • Beschwerden im Magen-Darm-Trakt wie Verdauungsprobleme, Blähungen, Reizdarm

  • Menstruationsbeschwerden, Prämenstruelles Syndrom

  • Fertilitätsstörungen

  • Wechseljahrbeschwerden

  • Hauterkrankungen